Shopping Cart

Ashwagandha: Was es ist, wie man es nimmt und seine Vorteile

Ashwagandha ist eine Pflanze, in der aus Wurzel und Frucht Medikamente hergestellt werden.

Der Ashwagandha

Ashwagandha, auch bekannt als indischer Ginseng, hat eine breite Palette von gesundheitlichen Vorteilen, einschließlich seiner Fähigkeit, Krebs und Diabetes zu bekämpfen, Entzündungen zu reduzieren und Arthritis, Asthma, Bluthochdruck, Stress und Rheuma vorzubeugen.
Darüber hinaus erhöht es die Versorgung mit Antioxidantien und reguliert das Immunsystem. Es hat auch antibakterielle und krampflösende Eigenschaften.

Ashwagandha enthält Eigenschaften, die helfen können, das Gehirn zu beruhigen, Schwellungen, Entzündungen zu reduzieren, den Blutdruck zu senken und das Immunsystem zu verändern.

Vorteile von Ashwagandha

Es gibt viele Vorteile von Aswagandha und in diesem Artikel finden Sie Informationen über die Verwendung, die Vorteile des Konsums und auch die Nebenwirkungen.
Die Verwendung von Ashwagandha über so viele Jahrhunderte hat die Neugier der modernen Medizin geweckt und zu einem Interesse an der Untersuchung der medizinischen Eigenschaften der Pflanze geführt.

Vorläufige Studien zu Ashwagandha zeigten das Vorhandensein eines therapeutischen Potenzials und zeigten auch keine Toxizität im Zusammenhang mit den chemischen Bestandteilen der Pflanze.

Wissenschaftliche Untersuchungen an der Pflanze zeigen, dass sie entzündungshemmende, antioxidative, stresshemmende, schlaffördernde und Drogenentzugseigenschaften aufweist.

Viele mit Ashwagandha hergestellte Formeln verbessern Probleme des Bewegungsapparates wie Arthritis und Rheuma. Es wirkt auch als Tonikum, das die Energie erhöht und die allgemeine Gesundheit und Langlebigkeit verbessert.

Jüngste Untersuchungen zu Ashwagandha, die am Nationalen Institut für fortgeschrittene industrielle Wissenschaft und Technologie in Japan durchgeführt wurden, haben ergeben, dass Ashwagandha-Blätter Krebszellen selektiv hemmen können.

Wofür ist das

Die Verwendung dieser Heilpflanze kann verschiedene gesundheitliche Vorteile haben, wie zum Beispiel:

  1. Erhöhen Sie das sexuelle Verlangen
  2. Reduzieren Sie körperliche Müdigkeit
  3. Erhöhen Sie die Muskelkraft
  4. Verbessern Sie das Energieniveau
  5. Stärken Sie das Immunsystem
  6. Kontrollieren Sie den Blutzuckerspiegel
  7. Reduzieren Sie den hohen Cholesterinspiegel
  8. Schlaflosigkeit bekämpfen

Anwendungen
Erhöht die Blutproduktion
Bei der Hämatopoese wird neues Blut gebildet. Forschungen zufolge hat Ashwagandha hämatopoetische Eigenschaften.

Die Studie zeigte, dass die Anzahl der roten Blutkörperchen und Leukozyten bei Verabreichung mit Ashwagandha signifikant anstieg.

Dies könnte sich positiv auf die roten Blutkörperchen des Menschen auswirken und so dazu beitragen, Erkrankungen wie Anämie vorzubeugen.

Verhindert Anfälle.

Ashwagandha ist ein weit verbreitetes Mittel gegen Anfälle. Eine andere Studie zeigte auch das Vorhandensein von krampflösenden Eigenschaften in dieser Pflanze.

Hilft beim Muskelwachstum.

Ashwagandha kann auch hilfreich sein, um die Muskelkraft in den unteren Extremitäten zu verbessern und sich von Schwäche zu erholen. Es wirkt sich auch positiv auf die neuromuskuläre Koordination aus.

Reduziert Augenkrankheiten.

Neue Untersuchungen haben gezeigt, dass die antioxidativen und zytoprotektiven Eigenschaften von Ashwagandha ideal zur Bekämpfung von Kataraktkrankheiten sind.

Entzündungshemmende Eigenschaften

Es wurde festgestellt, dass die Vorteile von Ashwagandha bei der Behandlung einer Vielzahl von rheumatologischen Problemen wirksam sind.

Es ist bekannt, dass das Kraut als Cyclooxygenase-Inhibitor wirkt, der Entzündungen und Schmerzen lindert.

In Los Angeles durchgeführte Untersuchungen legen nahe, dass Ashwagandha aufgrund der in der Pflanze enthaltenen steroidalen Alkaloide, Saponine und Lactone entzündungshemmende Eigenschaften besitzt.

Antibakterielle Eigenschaften

Laut ayurvedischen medizinischen Texten ist Ashwagandha wirksam bei der Bekämpfung von bakteriellen Infektionen beim Menschen.

Eine am Zentrum für Biotechnologie der Universität von Allahabad, Indien, durchgeführte Studie zeigte, dass Ashwagandha antibakterielle Eigenschaften hat.

Es wurde auch festgestellt, dass Ashwagandha bei oraler Einnahme bei Infektionen des Urogenitals, des Magen-Darm-Trakts und der Atemwege wirksam ist.

Krebs behandeln

Eine Forschungsstudie namens Ashwagandha ist aufgrund ihrer Antikrebseigenschaften eine neue und aufstrebende Alternative auf dem Gebiet der Onkologie in Verbindung mit Strahlentherapie und Chemotherapie.

Darüber hinaus ist bekannt, dass die Pflanze die Nebenwirkungen einer Chemotherapie reduziert, ohne die Aktivität der Abtötung von Tumorzellen zu beeinträchtigen.

Angst reduzieren

Ashwagandha hilft, Angstzustände zu reduzieren. In Indien wird Ashwagandha traditionell in der ayurvedischen Medizin verwendet, um die körperliche und geistige Gesundheit zu verbessern.

Eine am Institut für medizinische Wissenschaften der Hindu-Universität von Banaras in Indien durchgeführte Studie zeigte die Vorteile der Verwendung von Ashwagandha bei der Behandlung von Depressionen.

Entlasten Sie den Stress

Der erhöhte Stress, der durch das tägliche Laufen verursacht wird, ist ein Problem, das die meisten Menschen nur schwer lösen können. Es wird angenommen, dass Ashwagandha Anti-Stress-Eigenschaften hat.

Die Pflanze hat das Potenzial, eine beruhigende Wirkung auf eine Person zu induzieren. Der für diese Aktivität verantwortliche Wirkstoff ist noch unbekannt, in Forschungsexperimenten wurden jedoch verschiedene Anti-Stress-Eigenschaften beobachtet.

Wie man AShwagandha nimmt

Die richtige Dosis von Ashwagandha hängt von mehreren Faktoren ab, wie dem Alter, der Gesundheit des Benutzers und verschiedenen anderen Bedingungen.

Die Ashwagandha-Wurzel ist im Handel in Pulverform, getrockneter oder frischer Wurzelform erhältlich. 1-2 Teelöffel oder 5-6 Gramm des Pulvers werden empfohlen, wenn der Verzehr dem allgemeinen Wohlbefinden dient.

Wenn Sie das Kraut zur Behandlung einer bestimmten Krankheit einnehmen, sollten Sie einen Arzt konsultieren.

Es ist wichtig zu beachten, dass der Verzehr von Naturprodukten sicher ist, wenn die Dosen für die Art der Behandlung geeignet sind. Andernfalls kann es zu einem Rückpralleffekt kommen, und Ashwagandha verschlimmert die Symptome, anstatt sich zu verbessern.

Befolgen Sie unbedingt die entsprechenden Anweisungen auf den Produktetiketten und wenden Sie sich vor der Verwendung an Ihren Apotheker, Arzt oder eine andere medizinische Fachkraft.

Nebenwirkungen von Ashwagandha

Risiko für schwangere Frauen: Schwangeren wird empfohlen, Ashwagandha nicht zu konsumieren, da es Abtreibungseigenschaften hat.
Risiko medizinischer Wechselwirkungen: Ärzte raten zur Vorsicht bei der Anwendung von Ashwagandha, da es mit gängigen Medikamenten interagieren kann, insbesondere bei Patienten mit Diabetes, Bluthochdruck, Angstzuständen, Depressionen und Schlaflosigkeit.
Ashwagandha kann den Blutzuckerspiegel senken. Dies kann Diabetes-Medikamente stören und zu einem Absinken des Blutzuckerspiegels führen. Wenn Sie an Diabetes leiden, überwachen Sie Ihren Blutzucker genau.

Ashwagandha kann den Blutdruck senken. Dies kann bei Menschen mit niedrigem Blutdruck zu niedrigem Blutdruck führen. oder stören Medikamente zur Behandlung von Bluthochdruck.

Ashwagandha sollte mit Vorsicht angewendet werden, wenn Sie einen niedrigen Blutdruck haben oder Blutdruckmedikamente einnehmen.

Ashwagandha kann den Magen-Darm-Trakt (GI) reizen. Verwenden Sie Ashwagandha nicht, wenn Sie ein Magengeschwür haben.

Ashwagandha kann den Schilddrüsenhormonspiegel erhöhen. Ashwagandha sollte mit Vorsicht angewendet oder vermieden werden, wenn Sie an einer Schilddrüsenerkrankung leiden oder Schilddrüsenhormonmedikamente einnehmen.

Vermeiden Sie den Verzehr von Ashwagandha in großen Mengen, da dies Nebenwirkungen wie Durchfall, Magenschmerzen und Übelkeit verursachen kann.

Bio Ashwagandha – Hochdosiert mit 500 mg pro Kapsel – 60 Premium KSM-66 Kapseln – Winterkirsche – Original Indischer…

✔ AUSGEZEICHNETES PREIS-LEISTUNGS-VERHÄLTNIS - Unser Nahrungsergänzungsmittel enthält 500 mg Ashwanganda Wurzelextrakt pro Portion und wird in einem 2-Monatsvorrat geliefert, da Sie nur 1 Kapsel täglich einnehmen müssen, um das natürliche und hochwertige Ashwagandha KSM-66 zu erhalten.
✔ DIE BEDEUTUNG VON KSM 66 - Unterstützt durch 22 klinische Studien, ist unser Ashwagandha KSM-66 der am stärksten konzentrierte reine Wurzelextrakt, der derzeit auf dem Markt erhältlich ist. Unser Nahrungsergänzungsmittel wird außerdem auf der Basis von Green Chemistry hergestellt, einem geschützten Extraktionsverfahren ohne Verwendung von Alkohol oder chemischen Lösungsmitteln.
✔ ZUTATEN IN PREMIUMQUALITÄT –Unsere Kapseln sind für Vegetarier und Veganer geeignet und frei von GVO, Gluten, Laktose und Weizen. Es ist biologisch, rein und absolut FREI von Bindemitteln, Füllstoffen und Hilfsstoffen.

Additional images:

Product Thumbnail Product Thumbnail Product Thumbnail Product Thumbnail Product Thumbnail Product Thumbnail Product Thumbnail

Preis: 16.99

Jetzt kaufen !
Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.