Shopping Cart

Die Ankunft eines Babys für einen jugendlichen Bruder

Teen BebeyIn den Familien mehrerer Geschwister ist es üblich, Eifersucht über die Ankunft eines neuen Mitglieds zu sehenGeschwister mit einem geringeren Altersunterschied passen sich leichter an diese neue Situation an, wahrscheinlich weil sie mehr Gemeinsamkeiten haben.

Zum Zeitpunkt der Pubertät ist es etwas schwieriger, die Ankunft eines neuen Bruders zu akzeptierenDa die Änderungen in dieser Phase schwieriger zu akzeptieren sind, müssen wir dem jugendlichen Kind Zeit geben, die Nachrichten zu verarbeiten und das Zusammenleben ein wenig angenehmer zu gestalten, wobei der Raum und die Privatsphäre zu respektieren sind.

Eltern weisen Jugendlichen, die ihnen nicht entsprechen, häufig Rollen zuDies erzeugt Angst und weniger Bereitschaft, das Neugeborene aufzunehmen. Wir müssen vermeiden, dass Jugendliche gezwungen sind, die Funktionen der Eltern in Bezug auf die Babypflege auszuüben.

Ebenso ist es notwendig, dass jedes Familienmitglied eine Reihe von Pflichten hat, um die Verantwortlichkeiten des Hauses zu verteilen, aber Die Betreuung eines neuen Familienmitglieds durch den Jugendlichen sollte eine freiwillige Geste sein und frei von Auferlegungen, motiviert durch den Wunsch, die Bindungen zu stärken.

Im Falle der Eifersucht des jugendlichen Bruders Es ist notwendig, ihre Bedeutung innerhalb des Familienkerns zu bekräftigen, indem mit jedem Kind exklusive Aktivitäten durchgeführt werden, die zeigen, dass sie weiterhin den gleichen Lebensstil haben und dass die Pflege des Babys die Pflicht der Eltern ist.

Das Thema, den Raum zwischen Geschwistern zu teilen Es ist eine Möglichkeit in der Kindheit, aber in der Jugend ist es notwendig, Kindern unabhängig von Geschlecht und Charakter Raum und Privatsphäre zu geben, so dass das Neugeborene auch einen eigenen Ruheplatz haben muss.

Wenn wir die Ankunft des Babys mit einer positiven Haltung behandeln, wird der Jugendliche Interesse daran haben, ohne Druck teilzunehmen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.