Shopping Cart

Die Vorteile von Avocados in Ihrer Ernährung

Warum sollten Sie Avocado in Ihre tägliche Ernährung aufnehmen?

Avocado VorteileAvocado ist eine Frucht mit zahlreichen Vorteilen. Reich an guten Fetten, einer unglaublichen Quelle an Mineralien und Energie, hilft es, den Cholesterinspiegel zu senken und ist ein guter Verbündeter für Haut, Augen und Haare. Es besteht kein Zweifel, dass Avocado ein Lebensmittel ist, das in die tägliche Ernährung aufgenommen werden muss.
Es ist schwer, gesundes Leben, Superfoods, Veganismus oder sogar Sandwiches zu erwähnen, ohne Avocados zu erwähnen. Sie scheinen überall zu sein. Fast alle Kettenrestaurants bieten gesunde Optionen mit Avocados. Sie können sie sogar in Schönheitsprodukten und -routinen finden. Obwohl manche Leute es eine Modeerscheinung nennen, gibt es andere Gründe, warum Sie sie wahrscheinlich überall sehen werden. Dies sind die Vorteile von Avocados, an die Sie möglicherweise nicht denken.

Was sind die wichtigsten Nährstoffe in der Avocado?

Kaliumquelle

Bananen sind das erste, wonach viele Menschen suchen, wenn sie an den Kaliumbedarf denken. Ob Sie es glauben oder nicht, Avocados haben mehr Kalium als Bananen. Der Grund, warum dies für viele Menschen und ihre Vorgeschichte von Gesundheitsrisiken so wichtig ist, ist, dass es einen Kaliumschub verursachen kann. Erhöhtes Kalium hilft, den Blutdruck zu senken. Diese Verringerung steht in direktem Zusammenhang mit einer Verringerung des Risikos für Herzinfarkte und Schlaganfälle. Wenn Sie in der Familienanamnese an Nierenversagen leiden oder einem Risiko ausgesetzt sind, kann das in Avocados enthaltene Kalium auch dazu beitragen, Ihr Risiko zu senken.

Faser Inhalt

Wenn Sie an Avocados denken, denken Sie wahrscheinlich nicht an Ballaststoffe. Ballaststoffe neigen dazu, sich an Dinge wie Gemüse oder Ballaststoffzusätze zu erinnern. Avocado hat tatsächlich 100 Gramm Ballaststoffe pro Portion. Das geht weit über einige der Lebensmittel hinaus, die wir normalerweise konsumieren, wenn Ballaststoffe als gesundheitliche Notwendigkeit auftauchen. Der Schlüssel zu beachten, wenn es um die Faser in Avocado geht, ist, dass es lösliche Faser ist. Dies bedeutet, dass es den Darm während der gesamten Verdauungszeit entlastet. Dies bedeutet, dass es nicht so schädlich ist wie eine härtere Faser oder ein Faserkorn. Es gibt ungefähr 14 Gramm Ballaststoffe pro Avocado. (gesunde Verdauung, gleicht den Blutzucker aus, verringert das Risiko für Typ-2-Diabetes, hilft bei der Gewichtskontrolle und erhöht das Zufriedenheitsgefühl)

Nährstoffaufnahme

Eines der Probleme, die Menschen häufig betreffen, ist die Fähigkeit des Körpers, Nährstoffe aus Pflanzen und Früchten aufzunehmen. Wenn Sie Avocado essen, nehmen Sie die Fette auf, die Ihrem Körper helfen, diese Nährstoffe besser aufzunehmen. Sie können Ihrem Körper helfen, Nährstoffe zu finden und bei ihnen zu bleiben. Dies bedeutet, dass Sie diese Nährstoffe verwenden und die richtige Menge im Abfall entfernen können, anstatt alle Nährstoffe durch Verdauung zu entfernen.

Sie enthalten rund 20 Vitamine, Mineralien und Phytonährstoffe, wodurch sie sehr nährstoffreich sind

Phytonährstoffe sind Antioxidantien, die wir für gesunde Zellen im Allgemeinen täglich einnehmen müssen. Kalium, Magnesium, Vitamine A, D, E, K, B6, C, Carotine, Ballaststoffe, Fette.

Niedriger Zuckergehalt
Eine halbe Avocado enthält weniger als 1 g Zucker (dies ist die kleinste Zuckermenge pro Portion anderer frischer Früchte).

Reich an Fettsäuren
Wir alle brauchen Fett in unserer Ernährung, ungefähr 75% des in Avocados enthaltenen Fettes sind ungesättigte, einfach ungesättigte und mehrfach ungesättigte Fette.

Es wirkt als „Nährstoffverstärker“, indem es dem Körper hilft, fettlösliche Nährstoffe wie Vitamin A, D, E, K und Antioxidantien wie Alpha- und Beta-Carotin und Lutein besser aufzunehmen. Gut für die Herzgesundheit, den Blutzuckerausgleich und gesunde Hormone.

Was sind die Vorteile von Avocado?

Verbessert die Herzgesundheit.
Fördert die Herzgesundheit durch Ausgleich der Blutfette aufgrund ihrer Fettsäurezusammensetzung: Sie enthalten ungefähr 71% einfach ungesättigte Fettsäuren

Geringeres Risiko für ein metabolisches Syndrom
Das Essen von Avocados hilft bei der Regulierung von Hormonen, die mit Risikofaktoren für Diabetes, Fettleibigkeit und Herz-Kreislauf-Erkrankungen wie Insulin, Triglyceriden und Cholesterin verbunden sind.

Gesunde Haut, Augen und Haare
Die Avocado-Vorteile sind reich an fettlöslichen Vitaminen und einfach ungesättigten Fetten. Zu den Vorteilen gehören auch strahlende Haut, funkelnde Augen und glänzendes, seidiges Haar, wenn sie topisch konsumiert oder angewendet werden.

Krebsvorsorge
Bestimmte in Avocados enthaltene sekundäre Pflanzenstoffe und ihr gesunder Fettgehalt haben den Avocado-Konsum mit einem geringeren Risiko für Krebs und Diabetes in Verbindung gebracht.

Ein guter Verbündeter beim Abnehmen
Mit dieser Frucht fühlen Sie sich aufgrund ihres hohen Fettgehalts schneller satt und essen insgesamt weniger.

Bessere Verdauungsgesundheit
Sie sind eine der besten Faserquellen, die aus Früchten stammen. Gesunde Fette sind wichtig für die Verdauung und Aufnahme von Nährstoffen und nähren die Darmschleimhaut.

Schutz vor Insulinresistenz und Diabetes
Eine Ernährung, die reich an einfach ungesättigten Fetten ist, hilft dabei, den Glukose- und Insulinspiegel auszugleichen und Fettleibigkeit vorzubeugen

Besseres hormonelles Gleichgewicht und kognitive Funktion.
Humor kommt auch zugute, wenn Sie genug gesunde Fette essen

Diese Vorteile sind ideal, wenn Sie sich für ein Superfood entscheiden, das alles kann. Sie sind auch ideal für jemanden, der ein Alter erreicht hat, in dem ein Superfood, das dem Immunsystem Vorteile bringt, von entscheidender Bedeutung ist.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.