Shopping Cart

Was ist peruanischer Maca und wofür?

macaTäglich tauchen neue Muster im Bereich der Nahrungsbestandteile und Nahrungsergänzungsmittel auf. Es überrascht nicht, dass diese Muster unterschiedlichen Kundenbedürfnissen nach neuen oder effektiveren Artikeln entsprechen, die dazu beitragen können, bestimmte Endpunkte zu verbessern oder die allgemeine Gesundheit und das allgemeine Wohlbefinden zu verbessern.

Neben der Anpassung an neue Muster und populäre Veränderungen ist es wichtig zu wissen, dass der Rhythmus der Leidenschaft für bestimmte Komponenten dazu neigt, leicht zu verebben und zu fließen. Ein Ort, an dem das Tempo der Leidenschaft zumindest seit spätester Zeit stetig zunimmt, ist das praktische Essen. Kunden suchen schneller nach sicheren Verbrauchsgütern, die mehr als nur Lebensmittel liefern.

Mehrere wirksame Kräuter und Pflanzenstoffe haben sich als funktionelle Lebensmittel herauskristallisiert, was das Interesse der Verbraucher in diesem Bereich weiter geweckt hat.

Ein solches botanisches Mittel, das im Rampenlicht stand, ist die effektive Maca-Wurzel.

Peruanische Maca Fakten

Maca ist eine Pflanze, die aus den peruanischen Anden stammt und in Höhen von 3500 m und mehr wächst.

Damit ist es die am schnellsten wachsende Nahrungspflanze der Welt.

Die Maca-Pflanze wächst auf felsigen Böden, die für die meisten anderen Pflanzen unwirtlich sind. Und es gedeiht bei extremen Wetterbedingungen wie eiskaltem, starkem Sonnenlicht und starkem Wind. Die Maca-Pflanze produziert Blätter und eine kleine Wurzel von der Größe eines Rettichs. Es ist die Wurzel, die seit Tausenden von Jahren geschätzt wird, weil sie medizinisch in der Lage ist, die Energie, Ausdauer und Fruchtbarkeit aller Menschen und Tiere, die sie konsumieren, auf natürliche Weise zu steigern. Ohne Zweifel hat die Maca-Wurzel Generationen indigener Völker ein nachhaltiges Arbeitsleben im Hochgebirge ermöglicht.

Nährwertangaben von Anden Maca

Der peruanische Maca ist ein wahres Kraftwerk der Ernährung. Der Nährstoffgehalt getrockneter Maca-Wurzeln besteht aus 13-16% Protein, 8,5% Ballaststoffen, 19 essentiellen Aminosäuren, den Vitaminen A, B1, B2, B3, C und D, den Mineralien Eisen, Magnesium, Kupfer, Zink, Natrium, Kalium, Calcium, verschiedene Glucosinolate, 20 freie Fettsäuren und einzigartige Verbindungen, die als Macaene und Macamide bezeichnet werden. Darüber hinaus ist Maca eines der wenigen Lebensmittel, das als „Adaptogen“ oder als Lebensmittel angesehen wird, das die Energie der Lebenskraft im Allgemeinen erhöht.

Wie funktioniert Maca?

Maca ist ein Ernährungskraftwerk, das reich an Aminosäuren, Vitaminen und Mineralstoffen ist. Es ist auch ein Adaptogen, was bedeutet, dass es die allgemeine Gesundheit und Kraft unterstützt. Untersuchungen haben ergeben, dass Maca die allgemeine körperliche Funktion des Körpers sowie die Stimmung verbessert.

Maca und Hormone

Maca gilt als sehr vorteilhaft für den Hormonhaushalt, die Verbesserung der endokrinen und Schilddrüsenfunktion und sogar die Verbesserung des Immunsystems. Diese Vorteile hängen wahrscheinlich mit seinem hohen Aminosäuregehalt zusammen. Hormone bestehen aus Aminosäuren und Cholesterin.

Maca als Adaptogen

Die Maca-Wurzel ist wie Ginseng auch ein Adaptogen. Adaptogene sind Substanzen, die den Widerstandszustand des physischen Körpers gegen Krankheiten durch Verbesserung der physiologischen und emotionalen Gesundheit erhöhen. Diese Effekte machen Maca zu einem Superfood auf breiter Basis, das in vielen Fällen in der Lage ist, überforderte und müde Nebennieren und andere Aspekte des Hormonsystems auszugleichen und zu verjüngen, im Gegensatz zu Kaffee, der die Nebennieren belastet. Im Laufe der Zeit kann die Verwendung von Maca verschiedene Vorteile bringen, darunter mehr Energie, Ausdauer, verbesserte Stimmung und die Fähigkeit, mit Stress umzugehen.

Wie nehme ich Maca?

Eine der häufigsten Fragen unserer Kunden und Leser ist, wie viel Maca sie trinken sollen. Es gibt eine Vielzahl von Informationen, von denen nicht alle korrekt sind. Deshalb haben wir diesen Artikel geschrieben. Was ist die richtige Dosis von Maca? Bevor wir diese Frage beantworten, müssen wir uns zunächst die verschiedenen verfügbaren Maca-Typen ansehen.

Wie benutzt man Maca?

Der effektivste Weg, Maca-Pulver einzunehmen, besteht darin, es mit Wasser oder einfachem Fruchtsaft zu mischen und es 10-15 Minuten vor dem Frühstück auf leeren Magen einzunehmen. Wenn Sie Maca auf leeren Magen einnehmen, kann es etwas schneller und gründlicher aufgenommen werden. Das Mischen von Maca-Pulver mit Smoothies und anderen Getränken sowie einigen Arten von Lebensmitteln ist für die meisten Menschen ebenfalls in Ordnung.

Maca: Nutzen für die Gesundheit

Nach unserer Erfahrung fördert die kontinuierliche und anhaltende Verwendung hochwertiger Maca-Wurzeln die Verbesserung der hormonellen, physischen und emotionalen Zustände normaler Menschen jeden Tag. Abgesehen davon haben wir auch eine erhebliche Menge irreführender oder hyperbolischer Informationen über die Vorteile der Einnahme von Maca festgestellt.

Maca, um die Energie zu erhöhen

Frühe spanische Entdecker in Südamerika bemerkten, dass Maca sowohl zur Verbesserung der Fruchtbarkeit als auch als energetisierendes Tonikum wirkte. Maca hat seitdem den Ruf, die Energie zu steigern. Interessant im Vergleich zu Kaffee und Tee ist jedoch, dass Maca die Nebennieren nicht belastet. Der Energieschub, den Sie durch die Einnahme von Maca-Wurzeln spüren, ist stetig und nachhaltig.

Wie arbeitet Maca, um die Energie zu erhöhen?

Maca unterscheidet sich stark von anderen Arten von Energizer auf dem Markt. Enthält kein Koffein, verarbeiteten Zucker oder pharmazeutische Energieverstärker. Das bedeutet, dass Maca Ihre Energie auf ausgewogene und nachhaltige Weise erhöht und Ihre Nebennieren niemals wie die oben genannten Energieverstärker belastet.

Welcher Maca eignet sich am besten zur Steigerung der Energie?

Nach unserer Erfahrung ist Red Maca ausgezeichnet, da es den höchsten Phytonährstoffgehalt aller Maca-Farben aufweist. Das Maca-Schwarz ist auch sehr gut und hat nachweislich besonders starke hormonelle Eigenschaften für Männer und Frauen. Schwarze Maca-Produkte scheinen die besten Mittel zu sein, um die Libido und die Spermienzahl bei Männern auf natürliche Weise zu erhöhen, was sich positiv auf das Energieniveau auswirken kann.

Maca zur Steigerung der Ausdauer und sportlichen Ausdauer

Inka-Krieger sollen Maca vor dem Kampf konsumiert haben, um ihre Geschicklichkeit zu erhöhen. Neuere Studien haben gezeigt, dass Maca die Ausdauer bei Distanzläufen verbessert und beim Muskelaufbau hilft. Wir haben auch mehrere Kunden, die Profisportler und hochrangige Amateure sind. Sie lieben es, wie Maca ihre optimale Leistung unterstützt.

Bauen Sie mit der Maca-Wurzel auf natürliche Weise Muskeln auf

Top 6 Gründe, warum Menschen daran interessiert sind, ihren Körper auf natürliche Weise aufzubauen

  1. Maca erhöht die Energie auf ausgewogene Weise.
    Eine der Eigenschaften von Maca ist, dass es die Energie erhöht, dies jedoch im Gegensatz zu Koffein, Kohlenhydraten oder Zucker auf ausgewogene Weise. Dies erhöht die Ausdauer und Ausdauer der Muskeln und ermöglicht es Ihnen, länger und intensiver zu trainieren. Interessanterweise ist eine Steigerung der Energie einer der Gründe, warum die Ureinwohner der peruanischen Anden traditionell Maca verwendet haben. In großen Höhen, in denen Sauerstoff knapp ist, unterstützt Maca eine schnellere Muskelregeneration.
  2. Maca ist eine gute Quelle für hochwertiges Protein.
    Maca-Pulver enthält 4 Gramm Protein pro Esslöffel. Es gibt einige Debatten unter natürlichen Bodybuildern darüber, wie viel Protein eine Person pro Tag konsumieren sollte, aber der empfohlene Durchschnitt liegt bei ungefähr 1,5 Gramm pro 1 kg Körpergewicht.
    Maca ist zwar nicht so groß wie Hanfsamen, aber in der Tat eine hochwertige vegane Proteinquelle.
  3. Maca ist anabol.
    Das Wort „anabol“ selbst bedeutet „Muskeln aufbauen“, und das ist etwas, bei dem Maca hilft.
  4. Maca gleicht Hormone für Männer und Frauen aus.
    Maca wirkt als Adaptogen, was bedeutet, dass es sich an die Bedürfnisse eines bestimmten Organismus anpasst, basierend auf Gesundheitszustand und Geschlecht. Sowohl Männer als auch Frauen können von der Einnahme von Maca profitieren, um die sportliche Leistung und das Bodybuilding zu steigern, da es die Produktion ausgewogener Hormonspiegel stimuliert: Testosteron für Männer und Östrogen für Frauen. Das macht Maca einzigartig unter allen Muskelaufbaupräparaten.
  5. Maca reduziert die Größe der Prostata.
    Studien haben gezeigt, dass insbesondere Red Maca die Größe der Prostata reduziert. Dies ist natürlich wichtig für ältere Männer. Es ist aber auch wichtig für Männer, die jemals Steroide jeglicher Art ausprobiert haben. Steroide vergrößern die Prostata, was einige lebensbedrohliche Folgen haben kann. Die Einnahme von Red Maca scheint Abhilfe zu schaffen.
  6. Maca ist für vegane und rohe vegane Bodybuilder geeignet.
    Es gibt einige erstaunlich versierte natürliche Bodybuilder, die ihre Stärke ausschließlich durch vegane Rohkost aufgebaut haben.

Maca für chronisches Müdigkeitssyndrom

Maca hat in einer Vielzahl von Einzeltests positive Ergebnisse bei der Verringerung der Auswirkungen des chronischen Müdigkeitssyndroms gezeigt.

Maca für verbesserte sexuelle Funktion und Libido

Traditionell wurde Maca in der peruanischen Ureinwohner als starkes Aphrodisiakum angesehen. In jüngerer Zeit war Maca sehr erfolgreich darin, die Libido sowohl für Männer als auch für Frauen zu steigern. Eine Studie hat auch gezeigt, dass Maca Männern helfen kann, erektile Dysfunktion zu überwinden. Wir empfehlen Black Maca für Männer und Red Maca für Frauen, um das sexuelle Verlangen zu steigern und bei sexuellen Funktionsstörungen zu helfen.

Maca für die Fruchtbarkeit

Die am besten dokumentierte traditionelle Verwendung der Maca-Wurzel besteht darin, die Fruchtbarkeit sowohl bei Menschen als auch bei Tieren zu erhöhen. Inka-Bauern nutzten es vor Tausenden von Jahren, um ihre Viehbestände zu vergrößern. Es wurde gezeigt, dass insbesondere schwarzer Maca die Anzahl und das Volumen der Spermien erhöht. Es wurde gezeigt, dass roter Maca weibliche Hormone und Ovulationszyklen ausgleicht. Diese Effekte können mit dem Vorhandensein von aktiven aromatischen Isothiocyanaten in Maca zusammenhängen.

Maca zur Regulierung des Hormonhaushalts

Maca enthält eine Vielzahl von Aminosäuren, die die Bausteine ​​der Hormone sind. Untersuchungen haben gezeigt, dass eine regelmäßige Einnahme von Maca die Hormone sowohl bei Männern als auch bei Frauen ausgleichen kann. Maca enthält keine Hormone, sondern die Bausteine, aus denen der Körper sie herstellen kann. Da Hormone verschiedene Aspekte der Gesundheit beeinflussen, kann ein gesundes und ausgeglichenes endokrines System viele wahrgenommene Vorteile haben.

Maca, um Depressionen zu reduzieren

Wenn diese Ergänzung regelmäßig eingenommen wird, fördert Maca die emotionale Stimmung. Dies ist höchstwahrscheinlich eine Funktion der dichten Ernährung in der Wurzel, kombiniert mit ihren hormonellen ausgleichenden Eigenschaften und einzigartigen Nährstoffen, die als Macamide bezeichnet werden. Jüngste Erkenntnisse aus zwei Studien zeigen, dass Maca erfolgreich eingesetzt wurde, um die Punktzahl bei Selbsteinschätzungstests für Depressionen und Angstzustände zu senken.

Maca, um Angstzustände und Stress abzubauen

Eine der interessantesten traditionellen Anwendungen von Maca ist, dass es während der Tanzzeremonien in spezielle Tees gemischt wurde, um die Teilnehmer zu energetisieren und zu entspannen. Jüngste Studien haben auch gezeigt, dass die mit der Stimmung verbundenen positiven Wirkungen von Maca zu einer Verringerung der selbst wahrgenommenen Angst und des Stresses führen. Das macht Maca insofern einzigartig, als es Energie und Entspannung erhöht, ohne Stress zu verursachen.

Maca für die Wechseljahre

Eine der häufigsten Anwendungen für Maca ist die Linderung der Symptome der Menopause. Viele unserer Kunden berichten von einer signifikanten Reduzierung von Hitzewallungen und Nachtschweiß, nachdem sie regelmäßig Maca-Wurzelpulver verwendet haben. Dies ist auf die phänomenalen hormonellen Ausgleichseigenschaften von Maca zurückzuführen.

Maca zur Verbesserung des Gedächtnisses und des Lernens

Experimentelle Studien haben gezeigt, dass die schwarze Sorte Maca in Tierversuchsmodellen positive Auswirkungen auf das Lernen und das Gedächtnis hat. Schwarzer Maca verbesserte das Lernen und das Gedächtnis mehr als die anderen Maca-Farben. Die Maca-Wurzel ist sowohl für Kinder als auch für Erwachsene sicher und eine großartige Ergänzung für die Ernährung eines jeden Schülers.

Maca zur Verbesserung der Durchblutung

Eine der interessantesten Eigenschaften von Maca ist, dass es die Durchblutung verbessert, wodurch die Anämie verringert und die Wundheilungszeit verbessert wird. Personen, die Blutdruckmedikamente einnehmen, sollten sorgfältig überwacht werden, wenn sie mit der Einnahme von Maca beginnen, und einen Arzt konsultieren, da ihr Blutdruck während der Einnahme sinken kann.

Maca für Haarwuchs

Es wurde noch nicht viel darüber geforscht, aber traditionell wurde Maca verwendet, um das Haarwachstum zu stimulieren und Haarausfall zu verhindern.

Maca für Akne

Unter Umständen, in denen Akne mit einem hormonellen Ungleichgewicht zusammenhängt, kann die Einnahme von Maca-Wurzelpulver als Aknebehandlung produktiv sein. Da Maca ein Lebensmittel ohne bekannte Nebenwirkungen ist, ist es für den Körper natürlich viel einfacher zu verarbeiten als Aknemedikamente auf chemischer Basis.

Maca zur Verbesserung des Hauttonus

Ein häufiger Bericht, den wir von unseren Kunden erhalten, ist, dass sich ihr Hautton verbessert, wenn sie regelmäßig Maca-Wurzeln nehmen. Dies ist höchstwahrscheinlich auf den starken Nährstoffgehalt und die hormonell ausgleichenden Wirkungen von Maca zurückzuführen.

Maca für starke Knochen und Zähne

Alle Maca-Farben wurden mit einer Verbesserung der Knochendichte in Verbindung gebracht. Dies ist auf den relativ hohen Gehalt an bioverfügbarem Kalzium zurückzuführen. Insbesondere schwarzer Maca erhöhte in Tests, die 2019 durchgeführt wurden, die Knochendichte und -stärke.

Maca gegen Osteoporose

Eine kürzlich an ovarektomierten Mäusen durchgeführte Studie ergab, dass Maca die Osteoporose und Arthrose verbessert.

Maca für die Schilddrüse

Es wurde gezeigt, dass Maca die Schilddrüsenfunktion stimuliert, wahrscheinlich aufgrund seiner hormonellen Ausgleichseigenschaften. Maca enthält Jod, das die Schilddrüsenfunktion beeinträchtigen kann.

Maca Nebenwirkungen

Obwohl Maca eine sichere Ergänzung ist, kann übermäßiger Verzehr Mägen wie Durchfall stören.

Eine der bekanntesten Nebenwirkungen von Maca ist jedoch Schlaflosigkeit. Um das Auftreten von Schlafstörungen zu verhindern, empfehlen wir, den Verzehr nachts und / oder am späten Nachmittag zu vermeiden.

Kontraindikationen:

Schwangerschaft und Stillzeit.
Hypertonie: Aufgrund seiner starken energetisierenden Wirkung ist Maca für hypertensive oder extrem nervöse Menschen kontraindiziert.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.